Skip to main content

Über Uns

 

8cd04f91ed 256d511cb0Die Gesundheitswirtschaft im engeren Sinne setzt in Deutschland rund 300 Mrd. Euro jährlich um, gut ein Zehntel des Bruttoinlandproduktes. Stationäre und ambulante Einrichtungen der medizinischen Versorgung, Apotheken, Medikalproduktehersteller, Pharmaunternehmen, Medizingeräteproduzenten, Kankenversicherer, Forschungseinrichtungen und andere Gesundheitsdienstleister geben 5,5 Millionen Menschen Arbeit.

Das sind über 13 Prozent der Gesamtbeschäftigten in der Bundesrepublik. Schon heute ist die Gesundheitswirtschaft die größte und wachstumsträchtigste Branche – trotz teilweise mangelnder Qualität und andauernder Unwirtschaftlichkeit im System. Kämen die Gesetze des freien Marktes zur Geltung, könnten Effizienzreserven von 30 Prozent gehoben werden.

Nirgends sonst wird die Verantwortung für Leistung und Preisbestimmung so auseinander gezogen wie dies durch die Deckelung von Budgets im Gesundheitsmarkt geschieht. Dass leistungsstarke Qualitätsanbieter Patienten abwehren müssen, um den eigenen Preis nicht nach unten zu treiben, kann nur als grotesk bezeichnet werden. Angesichts der Herausforderungen durch eine immer älter werdende Gesellschaft und steigende Kosten bei sinkenden Einnahmen wird ein gerechtes System der Finanzierung der Sozialen Sicherung notwendiger denn je.

Um Qualität und moderne Versorgungskonzepte zu schaffen, muss die Politik den Wettbewerb und die Aussicht der Anbieter auf Wachstum und Gewinn zulassen. Die IGW will darum ein Bewusstsein für die Bedeutung der Branche in der Politik, aber auch innerhalb der Gesundheitswirtschaft selbst schaffen, denn nur gemeinsam, durch unternehmerische, kreative und innovative Kooperation aller Akteure sind die kommenden Jahre steuer- und gestaltbar.

Wir appellieren an Unternehmer und Manager der Gesundheitsbranche, sich uns anzuschließen, um die Zukunft selbst mitzubestimmen und der Branche endlich eine starke Stimme zu verleihen.

unterschriften_01

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.